Von Ossies und Aussies


Von Ossies und Aussies
  Startseite
    G'day mate!
    English
    Was ich so lese
    Aufgewaermtes
  Archiv
  Nuetzliches
  Impressum
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/ossie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
2 year review in Englisch und Deutsch

2 years oz, who would have thought that I gonna last that long down here when i arrived on the 2nd Feb. 2005? Not me for sure! I was pretty happy to have this return ticket that always reassured me if things go not too well I can always run back to mama.

And here we go: I’ve seen so many things, I actually made it into every state and territory (even that I haven't been to Adelaide yet, but this will happen hopefully soon, Chan!) I started climbing, I at least tested the whole water thing with snorkeling and diving to make sure I’m really not into it and I settled now where everything began.

Back in Sydney since November and finally working as a landscape architect again I’m going to stay here for another while as my company is going to sponsor me. just come from a talk with my big boss about the conditions and feel finally free to start living a 'normal life' e.g. buying things that you could always afford to buy but you don't do it because there is no point in moving it around the country all the time like heaps of towels, a radio, big earphones for music at work....

I can imagine that not everyone at home is 100% happy about the final yes but I am! And it doesn't mean that I’m never coming back! But I want this possibility to decide when and where I am and that for I need to stay and work here and in a few years we see what's going on in Europe. So be happy for me!



2 jahre in Australien, wer haette gedacht, dass ich so lange aushalten werde als ich am 2. Februar 2005 ankam? Ich nicht, dass ist klar! Ich war ziemlich happy ein Rueckflugticket zu haben, dass mich absicherte immer zurueck zu Mama zu koennen, wenn Dinge nicht so laufen.

Und so siehts aus: ich hab so viele Sachen gesehen, hab es tatsaechlich in jeden Staat und Territorium geschafft (selbst wenn ich immer noch nicht in Adelaide war, aber das passiert hoffentlich bald, Chan!) ich hab angefangen zu klettern, zumindest die Wassergeschichte mit Schnorcheln und tauchen mal ausprobiert um sicher zu gehen, dass ich es wirklich nicht mag und nun lasse ich mich dort nieder wo alles begann.

Seit November bin ich zurueck in Sydney, arbeite endlich wieder als Landschaftsarchitekt und werde auch noch ne Weile hier bleiben da meine Firma mich sponsorn wird. Komme gerade von einem Gespraech mit meinem grossen Chef ueber die Bedingungen und fuehle mich endlich in der Lage, ein ‚normales’ Leben zu leben. Wie z.B. Dinge zu kaufen, die man sich zwar immer leisten kann aber keinen Sinn drin sieht sie staendig durchs Land zu schleppen wie Handtuecher, ein Radio, grosse Kopfhoerer fuer Musik auf Arbeit...

Ich kann mir vorstellen, dass nicht jeder zu Hause 100% erfreut ist ueber das endgueltige ja aber ich bin es! Und es meint ja auch nicht, dass ich nie mehr nach Hause komme! Ich will nur die Moeglichkeit haben, zu entscheiden wann und wo ich bin und dafuer muss ich hier bleiben und arbeiten und in ein paar Jahren sehen wir dann mal was in Europa so abgeht. So freut euch fuer mich!
7.2.07 09:05
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Stef (7.2.07 09:53)
Hey Schwesterherz, das ist ja suuuupi !!!! Herzlichen Glückwunsch und toi toi toi! Natürlich hätte ich mich auch gefreut, dich mal wieder in der Heimat vom Zug abzuholen, aber so soll es nun mal nicht sein. Dann müssen wir eben bei Gelegenheit mal wieder vorbeischauen. Laß es dir gut gehn und fühl dich ganz doll umarmt
Bis hoffentlich bald!


Jule (7.2.07 10:57)
Congratulations!
dann schaffe auch ich es noch down under! Und intensiver als zur Zeit könnte unser Kontakt auch nicht sein, wenn du in Europa wärst :-)

Also take care and cu

j.


Monika Bank-Scherner / Website (7.2.07 13:44)
Hallo, Antje,
wir freuen uns mit Dir und fuer Dich und so koennen wir ja auch ganz gut in Kontakt bleiben.
Also, mach's weiterhin gut
Monika und Klaus mit Sonia und Julia
PS: Sonia wird heute 14 und ist ganz schoen erwachsen geworden, vom Aussehen uns so (das ist schon ein bisschen erschreckend fuer mich)


Freda (7.2.07 16:16)
huhu schwesterchen!!!!!!!!!
also steht das jetzt fest, dass du in australien bleibst!!!! dann mal herzlichen glückwunsch!!!! ich freu mich sehr für dich!!!*knuddel*
und wie viele jahre beleibst du da nun jetzt???? vllt. komm ich ja mal diese sommerferien mit mum und dad zu besuch!!!!die wollten dich ja wenn du bleibst besuchen kommen!!!!
man schreibt sich hdgdl


isabel (10.2.07 13:10)
aha, mhm, naja, deine entscheidung und du musst damit leben. gut zu wissen das es dir gut geht. beste grüsse aus leipzig. wir!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung